Ensemble Galante

Carolin Schmid 

Hackbrett

Regina Frank

Zither

Elisabeth Grandl

Harfe

 

Der Name Galante beschreibt zum Einen den Umgang den die Musiker untereinander bzw. mit ihrem Publikum pflegen. Durch angenehme Unterhaltung und elegante Zerstreuung sorgen die Instrumentalisten für ein musikästhetisches Vergnügen, wozu auch stilistische Vielfalt und Tanzbarkeit gehören.

Zum Anderen beschreibt es auch die Musikstilrichtung um 1800. Neben galanten und empfindsamen, frühklassischen Werken finden sich passende, abwechslungsreiche Volksmusikstücke die original für ihre Besetzung komponiert wurden oder die sie auch selbst für ihre Besetzung arrangieren, in ihren Konzertprogrammen wieder.